Schmitt Ultraschalltechnik bedient seit über 20 Jahren unterschiedlichste Industriezweige mit Speziallösungen zur Ultraschallreinigung diverser Materialien und Produkte. Seit der ersten Vorstellung unserer Systeme zur Entstützung von 3D-Drucken vor ca. 10 Jahren haben wir unsere Systeme kontinuierlich weiterentwickelt. Sie sind mit Korbvolumen von 20 bis 1000 Litern verfügbar. Die optimale Abstimmung von Frequenz, Amplitude, Reinigungsflüssigkeit, Intervall und Temperatur ermöglicht eine äußerst zeit- und kostensparende Entstützung unter Schonung des Konstruktionsmaterials.

Alle Schmitt-Systeme sind als Ultraschall-, Druckwirbel- und Ultraschall/Druckwirbel Kombiversionen erhältlich und zur Aufnahme mehrerer Objekte in mehreren Ebenen konzipiert. Die Kombiversionen sind intervallgesteuert: Der Ultraschall löst die Partikel, die Druckwirbelflutung wäscht sie aus. Mit der Entwicklung von Systemen zur ultraschallgestützten Färbung von 3D-Drucken betrat Schmitt Ultraschalltechnik eine neues Gebiet mit einer extrem hohen positiven Resonanz unserer Kunden.

Datenblätter Reinigungssysteme Industrie- und Sportmärkte


PDF-Broschüre
Reinigungssysteme


PDF-Broschüre
Bowlingreiniger


Sonderprojekt
DRS Drahtreinigungssystem


PDF-Datenblatt
Klettergriffreinigung


PDF-Kundenbeispiel
K-Zentrum DAV-Ingolstadt

Datenblätter 3D-Druck-Anwendungen


PDF-Broschüre
FDM-Systeme


PDF-Datenblatt
SUT Finisher


PDF-Broschüre
Polyjet- & Mimaki Systeme

PDF-Datenblatt
SUT Färbesysteme


PDF-Broschüre
SLA-Systeme


PDF-Broschüre
Wachs-Systeme